Seitenzoom:
aA
Kontrast:

Betreuung und Eingliederung Betreutes Wohnen für
behinderte Menschen

Betreutes Wohnen für behinderte Menschen

Bei der ambulanten Wohnform des Betreuten Wohnens lebt der psychisch kranke, alkoholkranke, geistig oder körperlich behinderte Mensch weitgehend selbstständig in einer eigenen angemieteten Wohnung. Je nach persönlicher Situation erhält er ein- bis zweimal wöchentlich Unterstützung durch sozialpädagogische Mitarbeiter unseres Hauses.

Das Betreute Wohnen können wir zwölf Männern und Frauen im Großraum Offenburg / Gengenbach / Hausach anbieten. Diese müssen vorher nicht in unseren vollstationären Eingliederungshilfe-Bereichen gelebt haben.

Zum Wohl des Klienten arbeiten wir – seine Zustimmung vorausgesetzt – eng mit seinem gesetzlichen Betreuer, seinem Arzt, seiner Arbeitsstelle sowie seinen Angehörigen zusammen, um das selbstständige Wohnen langfristig zu sichern. Die individuelle Unterstützung und Hilfestellung umfasst die Bereiche Wohnung, Einkauf, Behörden und Gesundheit.